Zur Liste

Silkes T4 hat nun schon 347.000 Kilometer runter

Silke Dierßen fährt seit vielen Jahren einen T4 - mit dem besucht sie aber nicht nur Bullitreffen, sondern auch Treffen einer anderen Marke.

Silke mit ihrem Bulli. ©Silke Dierßen

Hallo Bullifreunde,

ich bin Silke und das ist mein Multivan Allstar, Baujahr 1995. Im Dezember hatte er nun 347.000 Kilometer runter.

Als junge Frau hatte mein damaliger Freund einen T2, mit dem wir viel durch die Lande gefahren sind.

Später lernte ich dann meinen Mann kennen, und wir bekamen zwei Kinder. Als die größer wurden, haben wir uns einen T3 zugelegt mit Van-Scheiben an den Seiten als Fünf-Sitzer

Der T3 musste dann aber leider verkauft werden, da wir mein Elternhaus übernommen hatten, nach dem Tod meines Vaters.

Acht Jahre später war es den endlich wieder soweit: Ich konnte mir wieder einen Bulli holen - und der sollte länger bei uns bleiben.

Inzwischen sind es fast neun Jahre. Mein Multivan Allstar ist als LKW zugelassen, was okay ist, da mein Mann und ich damit meist alleine unterwegs sind und wir ein anderes Auto haben für mehrere Personen.

 

 ©Silke Dierßen

Unser Sohn hat einen Opel-Club gegründet und mich gefragt, ob ich mit ihm den "Servicewagen" machen würde. Das ist nun auch schon acht Jahre her, und seitdem fahren wir auch immer mit auf Opeltreffen.

Inzwischen fahren mein Mann und ich aber auch zu Bullitreffen.

Unser Bulli ist ein supertreuer Begleiter und hat nun schon 347.000 Kilometer auf dem Tacho. Auch wenn ich ihn zweimal im Jahr polieren muss, damit er Rot bleibt, macht er sehr viel Freude.

 

 

von Gerhard Mauerer