Zur Liste

Seltener T1 kommt unter den Hammer

Am 26.6. versteigert das Online-Auktionshaus "Auctionata" einen VW Typ 21a Lieferwagen aus dem Jahr 1952. Das Fahrzeug wurde im Jahr 2008 in Kolumbien gefunden.

 ©Auctionata

Im Jahr 2009 wurde der T1 wieder nach Europa geholt. Im Jahr 2011 begann eine laut Auctionata "höchst aufwendige und extrem genaue Restauration". Nahezu jeder kleinste Schritt der Restauration ist in einer Dokumentation festgehalten, teilt das Onnlie-Auktionshaus mit.

Die Restauration wurde demnach im März 2013 fertiggestellt. Es wurde bei der Restauration größter Wert darauf gelegt, dass jedes verwendete Ersatzteil ein Original-VW-Ersatzteil aus Werksbeständen, oder wenn im Werk keiner mehr verfügbar war, es ein gutes gebrauchtes, restaurierbares Originalteil aus dieser Zeit ist.

 ©Auctionata

Jedes Ersatzteil hat den originalen VW-Stempel. Es ist kein einziges Teil an diesem Bus aus einer Reproduktion, so Auctionata. Unter anderem haben die Scheinwerfer, die Rücklichter und Reflektoren die richtigen Hella-, Bosch- oder VW-Logos. In dieser Produktionszeit, Herbst 1952, wurden für 2 Monate kleine Änderungen gegenüber der vorigen Produktion gemacht.

Nähere Informationen zum diesem Fahrzeug gibt es hier.

von Gerhard Mauerer