Zur Liste

T6 ist "bestes Nutzfahrzeug 2018"

Zum sechsten Mal in Folge hat der T6 Transporter von Volkswagen Nutzfahrzeuge die Nase vorn bei der Leserwahl der Fachzeitschriften trans aktuell, FERNFAHRER und lastauto omnibus. Auch zwei weitere Produkte von VW Nutzfahrzeuge gewannen in ihren Kategorien.

VW Transporter.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Dreifacher Erfolg für Volkswagen Nutzfahrzeuge: Caddy, Transporter und Amarok wurden erneut als „Die besten Nutzfahrzeuge 2018“ ausgezeichnet. Über 12.600 Leser der Fachzeitschriften trans aktuell, FERNFAHRER und lastauto omnibus haben unter 195 Fahrzeugbaureihen in 13 Kategorien abgestimmt.

In der Kategorie ‚Transporter bis 2,8 Tonnen‘ erringt die T-Baureihe bereits zum sechsten Mal in Folge den Titel. Rund 54,4 Prozent der Leser stimmten 2018 für das Erfolgsmodell.

In der Klasse der ‚Lieferwagen‘ Dauersieger: der Caddy, dieses Mal mit rund 45,6 Prozent der Stimmen in der aktuellen Leserwahl. Er erhält diese Auszeichnung zum 15. Mal.

In der Sparte ‚Pickup‘ gewinnt der Volkswagen Amarok schon zum fünften Mal das Leser-Votum: 40,8 Prozent aller Teilnehmer bewerten den in Hannover gebauten Amarok als besten Pickup.

Heinz-Jürgen Löw, Mitglied des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge für Marketing und Vertrieb: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnungen in gleich drei Kategorien. Durch große Variantenvielfalt, extreme Variabilität und intelligente Technik unterstützen die Fahrzeuge unsere Kunden ganz praktisch im Alltag, meistern nahezu jede Aufgabe. Die neuen Leser-Awards sind für uns weiter Ansporn, Fahrzeuge genau nach den Wünschen unserer Kunden zu liefern.“

Transporter, Caravelle, California sowie der höchst variable Multivan gehören zur international erfolgreichen T-Modellreihe von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Gefertigt wird der Bestseller von Volkswagen Nutzfahrzeuge im Stammwerk der Marke, in Hannover, sowie in Polen. 2017 wurden 206.100 Fahrzeuge der T-Baureihe (+3,8 Prozent) ausgeliefert.

Der Caddy ist auch im Gesamtjahr 2017 mit weltweit rund 166.000 an Kunden ausgelieferten Fahrzeugen (+2,2 Prozent) sehr erfolgreich unterwegs und mit über 48.200 Auslieferungen im vergangenen Jahr wieder der meistgekaufte Stadtlieferwagen in Deutschland und damit Marktführer im A-Segment.

Der Amarok wird seit Mai 2018 in Hannover mit der neuen Top-Motorisierung produziert. Highlights des V6-TDI mit kraftvollem 190/200 kW-V6-Aggregat: neben bis zu 580 Newtonmeter Drehmoment auch ein zehn kW starker Overboost – beides einzigartig im Segment dieser Pickup-Größe. Die neue Motorisierung ist in den Ausstattungsvarianten Amarok Highline und Amarok Aventura erhältlich. 2017 verzeichnete der Amarok ein Auslieferungsplus von 14 Prozent auf 78.900 Fahrzeuge.

von Gerhard Mauerer