Zur Liste

Typenkompass VW Bus und Transporter seit 1947

Der VW-Bus-Typenkompass war im Buchhandel lange Zeit vergriffen. Jetzt ist das Standardwerk in einer überarbeiteten und ergänzten Neuauflage erschienen.

 ©Motorbuchverlag

Bereits 2003 und 2004 präsentierte Michael Steinke eine umfassende Übersicht zum Thema VW Bus in seinem zweibändigen „Typenkompass“. Als Jubiläumsedition ist nun in 2008, ein Jahr nach dem 60. Geburtstags der Idee zum Bulli, eine einbändige Neuauflage im Motorbuch Verlag erschienen.

Bereits die ersten zwei Bände enthielten eine der wohl detailliertesten Präsentationen der VW-Bus-Typengeschichte. Nun hat es der Autor geschafft, diese Fülle an Informationen mit weiteren Kuriosiäten, Bildern und Beschreibungen anzureichern.

Einleitend erhält der Leser eine Präsentation der Prototypen, der VW-Bus-Geschichte sowie Informationen über die Modellpflege und die bislang von Volkswagen verwendeten Motorvarianten.

Chronologisch geordnet bietet der „Typenkompass“ eine Übersicht über eine Vielzahl von VW-Bus-Modellen inklusive Farbfotos und Steckbriefen der wichtigsten Fahrzeugdaten wie Abmessungen, Bauzeit, Gewicht.

Der Autor unterteilt seinen Typenkompass in die Bau- bzw. Modelljahre: angefangen beim T1a von 1950 bis 1955 und dem T1c von 1964 bis 1967 über die Modelle T2a, T2a/b und T2b bis 1979, den T3 bis 1990 und den T4 bis 2003 bis zum aktuellen T5.

Auch Sondereditionen bleiben nicht unerwähnt und werden ebenso genau dargestellt wie die Kollegen „Kastenwagen“, „Krankenwagen, „Doppelkabine“ sowie die unzähligen weiteren Aufbauvarianten der jeweiligen Modelljahre.

Der „Typenkompass“ ist ein unverzichtbares Werk im Bücherregal des VW-Bus-Liebhabers und uneingeschränkt empfehlenswert. Durch die reichhaltige Bebilderung wird die Modellvielfalt der VW Busse besonders deutlich. Es wurde zudem großer Wert auf eine übersichtliche Darstellung der Informationen gelegt und auf unnötig lange Textpassagen verzichtet.

Wer die Entstehungsgeschichte des VW Bus einschließlich der Vielzahl von Modellwechseln, Sondereditionen sowie Auf- und Umbauten bislang eher unübersichtlich fand, ist mit dem „Typenkompass“ bestens beraten.

Michael Steinke: „Typenkompass - Jubiläumsedition: VW Bus/Transporter seit 1947“. 256 Seiten, Motorbuch Verlag 2008, 14,95 Euro, ISBN 3613029057.

Patrick Kühl