Zur Liste

Umsatzrekord mit Fahrzeugen aus erster Hand

Die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH (VGSG) hat im ersten Quartal dieses Jahres einen Umsatz von 192,5 Millionen Euro (+22,6%) mit Fahrzeugen aus erster Hand der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge erzielt. Dies ist der beste Quartalswert seit Gründung der VGSG im Jahr 2002.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Beim Absatz legte die VGSG mit Sitz in Langenhagen bei Hannover mit rund 7300 Fahrzeugen (+12%) im ersten Quartal dieses Jahres ebenfalls deutlich zu. Der Caddy (Pkw) fuhr mit 2794 Fahrzeugen den Verkaufs-Bestwert ein (+27 %), von der T-Baureihe wurden 3551 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert (+7 %).

Die VGSG vermarktet Gebrauchtwagen der T-Baureihe sowie der Modelle Caddy, Crafter und Amarok aus Flottenrückläufen sowie Jahreswagen und Geschäftsfahrzeuge an autorisierte Partnerbetriebe von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Bei der VGSG sind rund 200 Mitarbeiter beschäftigt, davon rund 100 im Vertrieb. Umsatz: 563 Millionen Euro im Jahr 2016.

ampnet/nic