Zur Liste

Ungewöhnlicher Bulli- und LT-Bildband

Der Bildband "Fahrtenbuch" von Max und Elly Randegger, editiert von Roger Eberhard, ist kein alltägliches Bulli-Buch. Der Bildband beinhaltet 79 Farbfotos von verschiedenen Weltreisen der Schweizer Autoren. Viele von ihnen zeigen ihren Bulli beziehungsweise LT.

 ©Roger Eberhard

"Fahrtenbuch" ist ein ungewöhnliches Werk. So viel steht fest. Holt man das Buch aus dem edlen Karton, findet der Leser auf hochwertigem Papier gedruckt wenig Text, dafür aber 79 Fotos, die während der insgesamt 4266 Tage entstanden sind, die Max und Elly Randegger mit Bulli (T2) und LT auf Reisen waren. Fünf Mal durchquerten sie die Sahara, zwei Mal wurde das Fahrzeug nach Nordamerika verschifft. Max Randegger führte täglich ein "Fahrtenbuch". In dieses klebte er auch Fotos der Reisen. Eine Auswahl dieser Bilder findet der Leser in "Fahrtenbuch". Editiert wurde das Buch von Roger Eberhard, einem Enkel der Weltreisenden.

 ©Roger Eberhard

Das Buch ist minimalistisch. Maximal ein Foto befindet sich auf jeder Seite, manches Bild wird auf den Folgeseiten erklärt, etliche nicht im Buch, wohl aber auf dem beigelegten Bilderverzeichnis. Der Text ist sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache gehalten.

Wer auf der Suche nach mehr Text und Infos ist, wird mit "Fahrtenbuch" weniger anfangen können. Wer aber Freude an historischen Reisebildern hat, auf denen häufig auch noch ein Bulli oder LT zu sehen ist, sollte sich "Fahrtenbuch" ansehen. Es ist ein ungewöhnliches, minimalistisches Buch, das Ruhe ausstrahlt und als Gesamtwerk wirkt. Mehr Infos zu "Fahrtenbuch" gibt es hier.

von Gerhard Mauerer