Zur Liste

Neue 3D-Puzzle-T1-Modelle von Ravensburger

Im Mai 2017 hatten wir über eine Neuigkeit aus dem Spaß- und Spiele-Sektor berichtet – Ravensburger, bekannt in jedem Kinderzimmer, hatte den T1 als 3D-Puzzle vorgestellt. Nun hat die Firma nachgelegt und zwei weitere Varianten des T1 auf den Markt gebracht – das Modell Indian Summer sowie einen Food-Truck. Wir haben uns auch diese 3D-Puzzles angeschaut.

Das Modell "Indian Summer".

Im Jahr 2017 hatten wir uns erstmals an den Aufbau gemacht und waren begeistert, wie an dieser Stelle nachzulesen ist. Die Herstellung der 3D-Karosse im neuen von uns getesteten 3D-Puzzle lässt sich dank einer super Anleitung auf der Themenspecial-Seite von Ravensburger und passgenauer Qualität der 162 Einzelteile sehr gut bewältigen.

Das Modell Indian-Summer ist im Vergleich zur ersten Surfer Edition in seiner Optik verändert worden. Knallige Farben, aufgedruckte Vorhänge und Fransen in den Frontscheiben, das Surfbrett bleibt aber auch hier auf dem Dach. Ein zusätzliches Modell zum Sammeln….

Leider hat es der Hersteller nicht geschafft hat, den unnötigen Verpackungsmüll, den wir schon im ersten Artikel angesprochen hatten, zu verringern. Liebes Ravensburger-Team: Plastiktütchen, die in Plastiktütchen eingepackt sind, sind keineswegs zeitgemäß, belasten die Umwelt und in der vorliegenden Form sinnfrei. Auch wenn es nur kleine Schritte sind, macht doch einfach mit!

Der Foodtruck.

Der 3D-Puzzle-Foodtruck hat selbstredend kein Surfbrett auf dem Dach, dafür ein überdimensionales Werbeschild. Auch die Felgen sind bei diesem Modell keine "Füchse" sondern ähneln den einfachen Stahlfelgen mit Radkappe.

Die Bedruckung suggeriert eine offene Theke, über die der Verkauf abgewickelt werden soll. Ansonsten ist der Bus gänzlich in schwarz mit vielen kleinen Sprüchen und gedruckten Details gehalten. Wer lediglich Spaß am Puzzeln hat, ist auch mit einem der nunmehr drei Modelle gut bedient, da es sich ja beliebig oft auf- und wieder abbauen lässt.

Natürlich macht sich aber eine komplette Dreier-Sammlung im aufgebauten Zustand in der Vitrine wesentlich besser.

Wir finden die Erweiterung der Modell-Palette durchaus gelungen, wenn auch das Grundpuzzle identisch geblieben ist. Vielleicht machen sich die Ravensburger-Produkterfinder bei der nächsten Variante auch an eine bauliche Veränderung – wie wäre es mit Hochdach oder Anhänger?

Für Weihnachten sind die Busse auf jeden Fall ein sehr heißer Tipp, erhältlich zum Beispiel über Amazon zu verschiedenen Preisen zwischen 20 und 30 Euro oder natürlich im Ravensburger Onlineshop. Wer es nicht ganz so eilig hat, kann auch aktuell bei unserem Adventskalender-Gewinnspiel teilnehmen. Zwei Food-Trucks gehören hier unter anderem zu den Preisen...

von Patrick Kühl