Zur Liste

Volkswagen Nutzfahrzeuge auf der Abenteuer & Allrad 2018

Zahlreiche Unternehmen präsentieren von 31. Mai bis 3. Juni auf der Messe "Abenteuer & Allrad 2018" in Bad Kissingen Zubehör und Reisemobile auf Basis der Fahrzeuge von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Auch interessante Transporter-Versionen gibt es zu sehen.

Der Tescout von Terracamper.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Für Reisen abseits der Straßen haben im Gemeinschaftszelt (M24) von Volkswagen Nutzfahrzeuge etliche Unternehmen vielfältige Lösungen zu bieten. Ob Transporter, Caddy, Crafter oder Amarok, mit Allradantrieb 4MOTION macht der Urlaub auch in unwegigem Gelände viel Vergnügen. Dem Ideenreichtum der Aufbauhersteller sind kaum Grenzen gesetzt - so bietet sich auf der ABENTEUER & ALLRAD für verschiedenste Ansprüche und Fahrzeugklassen eine Bandbreite an pfiffigen Lösungen, die aus kleinstem Raum das Maximum an Komfort und Verstaumöglichkeiten herausholen. Im anspruchsvollen Offroad-Parcours können Besucher die Allradkompetenz von Amarok, Caddy, Crafter und Transporter live erleben.

Zu den Highlights im Gemeinschaftszelt zählen folgende Neuigkeiten:

Die Bus-Box von Ququq.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Premiere für die neue Bus Küchenbox mit Faltmatratze von Ququq:

Das Unternehmen zeigt zur ABENTEUER & ALLRAD erstmals eine neue und besonders praktische Kombination für Multivan-Fahrer, die bereits eine Schlaf-Sitzbank in ihrem Fahrzeug haben.

Vorteil der neuen Kombination mit Faltmatratze statt Klappbett ist der erhöhte Liegekomfort bei gleichzeitiger Gewichts- und Kosteneinsparung.

Auch für diese Campingbox gilt: Binnen weniger Minuten lässt sich der Transporter vom Alltagsfahrzeug in ein Mini-Mobil umwandeln.

Terock von Terracamper.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Auch im Allrad-Modus ein Reiseklassiker: Der Transporter

Ob Alltag oder Expedition, mit den zwei Fahrzeuglösungen von Terracamper ist man bestens gewappnet für beides:

Das Unternehmen zeigt in Bad Kissingen den Terracamper Terock mit Xtreme Open Sky Dach sowie einen Terracamper Tescout mit Open Sky Dach. Letzterer wurde speziell für Fernreisen konzipiert.

VanEssa-Küchenzeile.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Einem Ausstellungsfahrzeug hat VanEssa Mobilcamping auch eine hochwertige Küchenzeile verpasst:

Der Transporter Beach wurde für die Abenteuer Allrad ausgestattet mit Spüle, Wassertank, Gaskocher, großen Stauschubladen und einer Kühlbox-Vorbereitung. Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug über einen WC-Modulturm, Beachtisch, Schlafauflage und einem Kaffeebar-Aufsatz.

Campmobil Schwerin.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Campmobil Schwerin zeigt einen Camper auf Basis eines allradtauglichen Transporter von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Das vollwertige Reisemobil mit vier Schlafplätzen, Heckküche auf einem Doppelboden, separater Sitzbank und Quick-Out Schrank ist auch im Alltag sehr gut nutzbar.

Seikel hat einen California Beach 4MOTION und eine Caravelle 4MOTION mit einem umfangreichen Offroad-Paket versehen, wie beispielsweise Unterbodenschutzplatten und Fahrwerkshöherlegung.

Ebenfalls mit Reisemobilen auf Transporter Basis im Zelt vertreten sind Fischer Wohnmobile mit ihrem alltags- und reisetauglichen Octo-bus Umbau und Werz Wohnmobile.

von Gerhard Mauerer