Zur Liste

Neues aus der VW-Collection - Update Frühjahr 2016

In regelmäßigen Abständen stellen wir euch die neuesten Produkte der immer weiter wachsenden VW-Collection der Firma Brisa vor. Auch zum Frühjahr 2016 kommen Neuheiten auf den Markt und versetzen die Bulli-Liebhaber in Entzückung

Alle Formen von Taschen und alles was in die Küche passt stehen bei den Produktdesignern immer noch ganz weit oben. So ist es nicht verwunderlich, dass der größte Zuwachs auch in diesen Kategorien zu verzeichnen ist. Ein lange vermisster Küchenhelfer ist die nun in zwei Farbvarianten erschienene Kochschürze für alle Hobbyköche und Profigriller unter uns.  Entweder in knalligem Rot mit schwarzen Befestigungsgurten oder schlichtem Schwarz mit hellblauen Gurten ist die Küchenkleidung aus strapazierfähigem, dickem Baumwollstoff mit aufgenähter Brusttasche erhältlich. Ein großes Retro-VW-Bulli-Logo auf der Brust rundet die Sache ab.

Auch die neuen Salz- und Pfefferstreuer in den bekannten drei VW-Collection-Farben Blau, Schwarz und Rot passen sich ideal der eigenen Küche an – ob nun unterwegs im Bulli oder daheim. Aus Keramik hergestellt sind Sie natürlich wie alles auch ein prima Geschenk für den Bulli-Fan.

Erfreut hat uns das neue Allzweck-Taschenmesser im T1-Bulli-Design. In der typischen Blechgeschenkdose kommt das gut verarbeitete, stabile Taschenmesser zu seinem Käufer. Ähnlich dem bekannten Schweizer Vorbild beinhaltet das Messer eine Schere, einen Korkenzieher, Schraubendreher und verschiedene Messervarianten, ist dabei jedoch wesentlich größer als ein normales Taschenmesser.

Natürlich gibt es auch wieder neue Tassenmodelle, so dass man langsam darüber nachdenken kann, eine große Bulli-Tassensammlung aufzubauen. Vier Modelle aus Emaille und drei neue Keramikvarianten sind nun zusätzlich zu haben. Die Motive beschränken sich nun auf die schlichte T1-Ansicht.

Die kleinen, schweren T1-Magnete komplettieren unseren Ausflug in die Küche, denn Sie machen sich sehr gut als Notizzettelhalter am Kühlschrank.In den Farben Blau, Grün, Orange und Rot können Sie aber ebenso auch als Vitrinenmodelle oder Briefbeschwerer verwendet werden. Auch hier gibt es die hochwertige Blech-Geschenkedose dazu.

Brisa hat nun auch mit bereits bekannten Blechkalendern und Blechpostkarten die VW-Collection erweitert. Die Motive rühren zumeist von alten VW-Werbeplakaten her und machen sich prima überall in Wohnung und Werkstatt.

Neu im Sortiment sind Strandhandtücher mit zwei Motiven in den Farben Rot und Blau. Alle vier Modelle haben die Abmessung 1,60x90cm und sind aus ägyptischer Baumwolle in Jaquard-Qualität hergestellt. Nach viermal Waschmaschine ist so auch definitiv noch ein Strandtuch übrig, was bei vielen günstigen Modellen häufig nicht der Fall ist. Generell ist zu beobachten, dass Brisa auf Qualität achtet. Materialien und Verarbeitung erscheinen uns besser als noch ganz zu Beginn der Kollektion.

Drei Geldbörsen sind ein gutes Beispiel dafür, denn hier verwendet Brisa Tarpaulin, hinter dessen Begrifflichkeit ein wasserfester  Stoff wie etwa LKW-Plane steckt. In den Abmessungen 13x11x2cm, Klettverschluß, Fächern für Karten, Scheine, Münzen und mit VW-Bulli-Retromotiv hat das Portemonnaie alles, was der Bullifan auf dem nächsten Bustreffen-Teilemarkt braucht.

Ebenfalls aus wasserfestem Stoff, hier allerdings Neopren, sind die zwei neuen Kulturtaschen. Ein absolutes Design-Highlight, denn praktischerweise wird das typische Surfbrett auf dem Dach des Bullis zum Tragegriff. Viel Platz, viele Fächer und ein Haken zum Aufhängen machen diese Tasche zum Universaltalent, nicht nur im Waschhaus auf dem Campingplatz. Die neue Tasche gibt es in Blau oder Rot in den Abmessungen 30x14x12cm. Der obligatorische T1-Bulli als Reißverschluss bleibt übrigens weiterhin bei allen VW-Collection-Modellen erhalten.

 

Auch eine neue Schultertasche hat Einzug in die Kollektion erhalten. Ganz im Autodesign ist die kleine Umhängetasche mit einem Gummireifenprofil, Retroschrift-Emblem und Trageriemen in Anschnallgurtoptik in verschiedenen Farben und Abmessungen erhältlich. Das Material ist Kunstleder, sehr gut verarbeitet wie wir finden.

Abgerundet werden die Frühjahrs-Neuheiten 2016 durch ein neues Rucksackmodell, das mit 15Litern Inhalt etwas kleiner als seine Vorgänger ist. In fünf verschiedenen Farben und den Abmessungen 36x30x14cm eignet sich der Rucksack prima für den Bulli-Fan-Nachwuchs. Aus strapazierfähigem Polyestergewebe hergestellt kann dem Rucksack auch so schnell nichts passieren.

Die bereits erhältliche rote Shopper-Tasche ist zusätzlich nun auch in Blau und Schwarz erhältlich und als besonderes Highlight gibt es nun auch ein fernsteuerbares T1-Modell in der VW-Collection. Der Bulli im Maßstab 1:24 kann mit drei Aufklebersets individuell aufgepeppt werden und ist sicherlich ein willkommenes Geschenk für die kleineren Bullifans, die bei all den Produkten für die Bulli-Mamas und –Papas vielleicht etwas zu kurz kommen.

Brisa erweitert unaufhörlich die nunmehr schon riesige VW-Collection und lässt die Produkte weiterhin über VW lizensieren. Die Qualität der Materialien und Verarbeitung hat unserer Ansicht nach zugenommen, was zu Beginn vielleicht etwas der Anlass zu kritischen Tönen war. Die Ideen gehen den Machern hoffentlich nicht aus, so dass wir uns noch lange an den Produkten erfreuen können.

Die aktuellen Produkte sind überall im Fachhandel erhältlich. Händler und Wiederverkäufer aus dem Campingbereich, die die VW-Collection gerne in Ihr Sortiment aufnehmen möchten, wenden sich wie immer an die Firma Reimo, die den Vertrieb übernommen hat. Bei Fragen stehen natürlich immer die Firma Brisa und auch wir zur Verfügung. Einen Überblick und Kontaktdaten gibt es weiterhin unter www.vw-collection.de.

von Patrick Kühl