Zur Liste

VWN ermöglicht "legales Wildcamper" an tollen Plätzen

Volkswagen Nutzfahrzeuge und hinterland.camp, ein Portal für die Vermittlung von Stellplätzen auf Privatgrundstücken, ermöglichen es Besitzern von California- und anderen VW-Reisemobilen, exklusiv auf einzigartigen Stellplätzen zu übernachten.

California: Hinterland-Stellplatz im Hohenloher Land.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Wohl kein anderes Reisemobil steht so stark für das Gefühl von Freiheit und Abenteuer wie der California von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Ob der neue Caddy California, der Grand California oder - die Ikone aller Reisemobile - der California auf Bulli-Basis.

Für viele Camper ist das Suchen nach einem schönen Übernachtungsspot aber durchaus anspruchsvoll und sie wünschen sich oft eine legale und idealerweise buchbare Möglichkeit, in ihrem Van an tollen Plätzen in Alleinlage mitten in der Natur zu übernachten.

Für all diejenigen gibt es mit dem „Hotel-VW-California“ nun bis zum 7. November die Möglichkeit, im Hinterland auf zehn einzigartigen Stellplätzen die Nacht zu verbringen und dabei das Gefühl von Freiheit und Einsamkeit zu genießen. So zu sagen „legales wildcampen“. Diese Stellplätze finden sich in verschiedenen Regionen Deutschlands. So muss niemand besonders weit für dieses Mikroabenteuer anreisen.

Dazu ist Volkswagen Nutzfahrzeuge eine Kooperation mit hinterland.camp eingegangen. Hinterland.de ist das führende Portal für die Vermittlung von Zelt- und Stellplätzen auf Privatgrundstücken, die in Alleinlage mitten im Grünen und fernab von überfüllten Campingplätzen liegen. Zusammen mit diesem Portal werden immer wieder neue Spots zugänglich gemacht. So ermöglicht VWN seiner treuen Fan-Community, ihren Roadtrip zu eindrucksvollen Locations zu machen und löst damit das Versprechen nach Abenteuer und Freiheit ein.

Hotel California: Hinterland-Stellplatz an der Weser.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Dabei stehen die hier angebotenen Stellplätze nicht nur den Fahrern und Fahrerinnen von California zur Verfügung, sondern allen, die ein Reisemobil auf VW-Basis fahren. Wer noch keinen Campervan besitzt, kann an Verlosungen teilnehmen, um einen von drei California über die Plattform für einen Roadtrip zu gewinnen und somit trotzdem bei der Aktion mitzumachen. Freiheit auf Probe sozusagen.

Die Stellplätze sind dabei so vielfältig wie die Wünsche der Nutzer der California. So gibt es die Alleinlage am See in Ostfriesland, den kleinen Resthof mit Ufergrundstück am Fluss in der Oberlausitz, ein Platz inmitten von Apfelbäumen mit Blick auf die Frankfurter Skyline, eine Alpaka-Farm an der Nordsee, ein wunderschöner Bauernhof mit direktem Zugang zu einem Kanu-/Kajakrevier und viele mehr. Alle haben nur eins gemeinsam: sie sind traumhaft schön gelegen und ermöglichen unvergessliche Momente im schönen Hinterland.

Atemberaubend wird es dann mit den sogenannten "once in a lifetime"-Plätzen. Diese bringen Camper an Orte, wo man sonst nicht stehen oder gar nächtigen könnte beziehungsweise dürfte. Diese einzigartigen Möglichkeiten werden spontan bekanntgegeben.

Weitere Informationen und die Buchungsmöglichkeit für das "Hotel-VW-California" sind unter www.hinterland.camp/hotel-vw-california zu finden.

von Gerhard Mauerer