Zur Liste

VWN und Hinterland.camp starten Übernachtungs-Aktionen

Wer hat Lust, im Bulli auf einem schwimmenden Ponton im Hamburger Hafen mit Blick auf die Elbphilharmonie zu übernachten? Das machen nun Volkswagen Nutzfahrzeuge und Hinterland.camp möglich.

Die erste Nacht wird auf einem schwimmenden Ponton im Hamburger Hafen sein.

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) und hinterland.camp suchen begeisterte Vanlifer für ein ganz besonderes Abenteuer: eine Nacht im Bulli auf einem schwimmenden Ponton im Hamburger Hafen mit Blick auf die Elbphilharmonie, den Fernsehturm, den Michel und die Köhlbrandbrücke. Der einzigartige Stellplatz ist Auftakt der fünf "once in a lifetime" Aktionen, die VW-Camper an Orte bringen, an denen man sonst nicht übernachten könnte.

Im Volkswagen California zum sanften Schaukeln des Wassers einschlafen, den Möwen lauschen und die Hamburger Skyline mit dem Sternenhimmel um die Wette funkeln sehen: Was nach einem traumhaften Erlebnis klingt, wird jetzt für Abenteurer wahr. Denn Volkswagen Nutzfahrzeuge und hinterland.camp suchen eine Inselbewohnerin oder einen Inselbewohner für eine unvergessliche Nacht im Bulli auf einem schwimmenden Ponton in der Elbe mit einzigartigem Blick auf die Wahrzeichen von Hamburg. Kein anderes Reisemobil steht so für das Gefühl von Freiheit und Abenteuer wie der California – auf dem exklusiven Stellplatz mitten im Wasser wird dieses Versprechen mehr als eingelöst.

Die erste der insgesamt fünf Aktionen, die VW-Camper an einzigartige, sonst unerreichbare Plätze Deutschlands bringen, findet vom 25. auf den 26. September 2021 statt. Interessierte können sich ab sofort über den Instagram-Account @hinterland.camp unter dem Post zur Aktion bewerben. Gesucht werden seefeste Vanlifer, die das Abenteuer im besten Fall fotografisch begleitet und malerische Momente festhält – zum Beispiel den Sonnenuntergang hinter der Hamburger Skyline. Ein California auf Bulli-Basis, die Ikone aller Reisemobile, wird für die Aktion zur Verfügung gestellt, sodass auch alle teilnehmen können, die bisher noch keinen eigenen VW-Camper besitzen.

In den nächsten Wochen werden weitere, atemberaubende Plätze mit „once in a lifetime“-Bucketlist-Charakter bekanntgegeben. Abenteurer führt es mit VWN und hinterland.camp dabei zu vielfältigen Spots, an denen sie sonst nicht stehen oder nächtigen könnten oder dürften. Details zu den exklusiven Aktionen und die Bewerbungsmöglichkeiten werden jeweils über den Instagram-Account von @hinterland.camp bekannt gegeben.

Die „once in a lifetime“-Aktionen im „Hotel-VW-California“ sind Teil der Ende Juli gestarteten Kooperation von Volkswagen Nutzfahrzeuge und hinterland.camp. Hinterland ist das führende Portal für die Vermittlung von Zelt- und Stellplätzen auf Privatgrundstücken, die in Alleinlage mitten im Grünen und fernab von überfüllten Campingplätzen liegen. Gemeinsam haben VWN und hinterland.camp zwölf einzigartige Spots in Deutschland für California-Camper und Reisemobile auf VW-Basis in ganz Deutschland kuratiert. Ob am See mit eigenem Steg, zwischen den Reben auf einem Weingut, an einem Kloster im Harz, auf einer Alpaka-Farm an der Nordsee oder zwischen Apfelbäumen mit Blick auf die Frankfurter Skyline: Im „Hotel-VW-California“ können Besitzer*innen von VW-Campern das Gefühl von Freiheit und Einsamkeit in vollen Zügen genießen. Die Plätze sind in diesem Jahr noch bis zum 6. November buchbar.

Weitere Informationen und die Buchungsmöglichkeit für die exklusiven Stellplätze des „Hotel-VW-Californias“ sind unter www.hinterland.camp/hotel-vw-california zu finden. Der Instagram-Account von hinterland.camp ist unter https://www.instagram.com/hinterland.camp erreichbar.

von Gerhard Mauerer