Redaktionelle Grundsätze

Die Redaktion arbeitet professionell nach den allgemeinen journalistischen Regeln und Grundsätzen nach dem Pressekodex des Deutschen Presserats. Die Redaktion ist frei und unabhängig.

Wir produzieren seit 2007 die Webseite www.VW-Bulli.de. Das Spektrum der Berichterstattung reicht von der historischen Entwicklung ab 1940 bis zu den aktuellsten Nachrichten aus der Bandbreite des Themas „Bulli“, darüber hinaus veröffentlichen wir auch Nachrichten, Reportagen, Tests und Tipps für Autofahrerinnen und Autofahrer. Nachfolgend erläutern wir unser Redaktionskonzept:

Die Architektur der Homepage

In der Kategorie HISTORIE wird die Geschichte des Bullis dokumentiert. Hier nutzen wir auch exklusiv vom Werk zur Verfügung gestelltes historisches Material. Oldtimer-Fachleute von Volkswagen-Nutzfahrzeuge helfen bei der Quellensuche.

In der Kategorie GESCHICHTEN geht es um die ganze Vielfalt des Lebens rund um den Bulli. Hier findet man auch viele Storys, an denen Bullifahrer und -besitzer aus aller Welt mitgewirkt haben. Und in der Bulli-Werkstatt gibt es Reportagen aus der Community über diverse Eigen- und Umbauten. Alles, was neu ist an den Modellen aus Hannover, liest man auch in dieser Sparte.

In der Kategorie SERVICES öffnet sich unsere Homepage: Die vielen Treffen der Bulli-Freunde erscheinen in einem aktuellen Event-Kalender. Hier ist der Platz für die Themen Werks-Service, Aus- und Umbauer, Tuning, Ersatzteile, Bulli-Kauf und Bulli-Vermietung. Von diesen Seiten aus kommt man, ebenso wie von einer Link-Sammlung, auf externe Webseiten. Wir veröffentlichen keine bezahlten Berichte. Soweit bei Gewinnspielen gesponserte Gegenstände oder Artikel ausgelobt werden, wird redaktionell auf dieses Sponsoring hingewiesen.

Ausgewählte aktuelle Nachrichten rund um die Themenbereiche Auto, Verkehr, Verkehrsrecht, Verkehrssicherheit und Wirtschaft veröffentlichen wir unter AUTO-NEWS. Hier nutzen wir, wie auch andere Medien, Informationen und Kommuniqués beispielsweise von Vereinen, Verbänden, Parteien und Interessenvertretungen. In jedem Fall werden die Quellen benannt. Darüber hinaus verbreiten wir auch spezielle autospezifische Mediendienste.

Werbung, Anzeigen, Sponsoring

Unsere Webseite enthält keine Werbung. Unser wöchentlich erscheinender NEWSLETTER wird teilweise über nur dort geschaltete Bannerwerbung finanziert. Infos dazu finden Interessenten auf www.bulli.eba-verlag.de

Ein Sektor unserer Homepage öffnet den direkte  Zugang zur offiziellen Webseite von VOLKSWAGEN NUTZFAHRZEUGE. Dort findet man Informationen über die Modelle Transporter, Multivan, California und Caravelle, über Oldtimer-Vermietung und offizielle Oldtimer-Veranstaltungen sowie über die Werksrestaurierung. Über diesen Link finanzieren wir im Wege des Sponsorings teilweise unsere Redaktionskosten.