Zur Liste

Essen Motor Show findet nun doch nicht statt

Die Essen Motor Show hätte eigentlich von 27. November bis 6. Dezember mit reduzierten Ticketzahlen stattfinden sollen. Nun macht Corona den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung.

 ©Dennis Gauert

Die Essen Motor Show ist aufgrund der aktuell dynamischen Corona-Infektionslage gestrichen. Eigentlich hätte die Automobilmesse in diesem Jahr als Tuning- und Fahrzeugschau mit weniger Besuchern und reduziertem Angebot stattfinden sollen. Das hat die Stadt nun untersagt, denn Essen weist einen erhöhten Inzidenzwert bei den Neuinfektionen auf.

Geplant war die Essen Motor Show mit Einschränkungen bei der Besucher- und Ausstellerzahl vom 27. November bis zum 6. Dezember. Wer ein Ticket gekauft hat, bekommt den Kartenpreis erstattet. Im nächsten Jahr soll die Veranstaltung vom 26. (Preview-Tag) bis zum 5. Dezember stattfinden.

von Gerhard Mauerer