Zur Liste

Stauprognose: Auch dieses Wochenende gutes Durchkommen

Autofahrer können sich auch am kommenden Wochenende auf wenige Behinderungen auf den Autobahnen und Fernstraßen einstellen.

 ©Karl-Heinz Liebisch Pixelio

Der fortdauernde Lockdown wirkt sich nach wie vor deutlich auf das Verkehrsgeschehen aus. Da immer mehr Menschen im Home Office arbeiten, reduziert sich der Straßenverkehr weiter und die Straßen sind fast überall frei. Nur am Freitagnachmittag sind Pendlerstaus zu erwarten, diese werden aber kürzer und der Zeitverlust fällt geringer aus. Am Samstag und Sonntag ist auf den Fernstraßen mit keinerlei Behinderungen zu rechnen.

Die winterliche Witterung dauert in weiten Teilen des Landes an, vor allem in den höheren Lagen. Witterungsbedingte Störungen durch Schneefall, schneebedeckte oder vereiste Straßen sind jederzeit möglich. Dort, wo es gestattet ist, zieht es einige am Wochenende in die Natur, da Freizeitaktivitäten pandemiebedingt derzeit stark eingeschränkt bleiben. So kann es immer wieder vereinzelt zu Parkplatznot, hohem Verkehrsaufkommen und teilweise auch zu Sperrungen der Zufahrten zu winterlichen Ausflugs-Hotspots kommen.

Der ACE rät, nur notwendige Fahrten zu unternehmen. Unbedingt sollte sich vor Fahrtantritt über Beschränkungen und Regeln am Zielort und auf dem Fahrtweg informiert werden. Die Vorgaben können sich jederzeit auch regional schnell ändern. Für Fahrten innerhalb Deutschlands empfiehlt der ACE, die genauen Bestimmungen der jeweiligen Bundesländer zu kennen. Ein wirksamer Mund-Nasen-Schutz sowie ein Mittel zur Händedesinfektion sollten bei jeder Fahrt mit an Bord sein. Bitte auch Auto- sowie Hausschlüssel regelmäßig desinfizieren. Auf nicht zwingend notwendige Fahrten sollte derzeit verzichtet werden.

Aktuelle Lageberichte der Alpenpässe: Sämtliche Alpenpässe mit Winterschließung sind gesperrt. Die Schneefälle in den vergangenen Wochen haben zudem zu etlichen weiteren kurzfristigen Sperrungen geführt. Ein Blick auf die Alpenstraßen-Übersicht des ACE unter ace.de/alpenpaesse bietet zu Straßenzustand, Winterausrüstungs- oder Schneekettenpflicht, sowie situationsbedingte weitere Sperrungen von Alpenpässen tagesaktuelle Informationen.

von Gerhard Mauerer