Zurück

Stoßdämpfer: Selten geprüft, oft defekt

Es gibt Teile am Auto, bei denen viele Autofahrer einfach davon ausgehen, dass sie ewig halten. Dem ist aber nicht so, auch bei Stoßdämpfern nicht.

 ©Harry Hautumm Pixelio

Unsere Autos werden immer älter. Und damit auch sicherheitsrelevante Bauteile wie die Stoßdämpfer. Ab 60.000 Kilometern Fahrleistung gehören sie auf den Prüfstand.

Das Durchschnittsalter aller in Deutschland zugelassenen Pkw lag am 1. Januar 2023 bei exakt zehn Jahren. Je älter das Auto, umso häufiger muss es zum Check in die Werkstatt.

Voraussetzung für sicheren Betrieb im Alter ist die regelmäßige Wartung nach Herstellervorgabe. So lassen sich mögliche Schwachstellen rechtzeitig entdecken und beseitigen. Verschleißteile, wie Zündkerzen oder Filter, werden dabei turnusgemäß erneuert. Für die Stoßdämpfer gilt: Ab 60.000 Kilometern ist eine Überprüfung zu empfehlen.

Geschätzte 15 Prozent der Autos auf unseren Straßen sind mit verschlissenen oder defekten Dämpfern unterwegs. Das sind mehr als sechs Millionen Fahrzeuge. Die nachlassende Leistung der Dämpfer ist ein schleichender Prozess. Der Autofahrer gewöhnt sich daran und fühlt sich sogar noch wohl, wenn das Auto gemütlich über die Landstraße schaukelt. Doch spätestens dann kommen die Stoßdämpfer ihrer eigentlichen Aufgabe gar nicht mehr nach. Sie sollen Schwingungen dämpfen. Denn sie verbinden die beiden schwingenden Systeme Räder und Karosserie miteinander, beruhigen sie und sorgen dafür, dass die Räder am Boden bleiben und sich die Karosserie nicht aufschaukelt.

Sobald das Fahrverhalten in Kurven unsicher wirkt, die Lenkung flattrig ist oder die Seitenwindanfälligkeit spürbar zunimmt, sollte die Werkstatt die Dämpfer prüfen. Auch Geräusche beim Überfahren von Unebenheiten und ausgewaschene Stellen im Reifenprofil sind Indizien. Defekte Dämpfer beeinträchtigen die Spurstabilität und verlängern den Bremsweg. Viele Kfz-Werkstätten haben Prüfstände, welche die Leistungsfähigkeit der Dämpfer exakt messen.

Was hingegen nicht funktioniert, sind so typische Tipps aus den Internetforen wie die Wipp-Probe. Dabei drückt jemand nacheinander auf alle vier Ecken des Autos. Je nachdem, wie oft es nachwippt, werden die Stoßdämpfer bewertet.

Das funktioniert schon lange nicht mehr, denn selbst Kompaktwagen bringen es heute auf bis zu 1,5 Tonnen Gewicht und haben entsprechend kräftige Federn. Da drückt man eher Dellen ins Blech, bevor etwas wippt.

Deshalb sollte man die Überprüfung der Stoßdämpfer den Fachleuten in der Kfz-Werkstatt überlassen. Vor allem, wenn das Auto schon zehn Jahre und älter ist.

von Gerhard Mauerer

<footer class="clearfix grid_20" id="footer"> <div class="grid_4 alpha"> <h2>GESCHICHTEN</h2> <ul> <li><a href="https://www.vw-bulli.de/suche/Bulli-Leben">Bulli-Leben</a></li> <li><a href="https://www.vw-bulli.de/suche/Bulli-Werkstatt">Bulli-Werkstatt</a></li> <li><a href="https://www.vw-bulli.de/suche/Fan-Welt">Fan-Welt</a></li> <li><a href="https://www.vw-bulli.de/suche/Transporter-News">Transporter-News</a></li> </ul> </div> <div class="grid_4"> <h2>HISTORIE</h2> <ul> <li><a href="historie">Die Geschichte des Bulli</a></li> </ul> </div> <div class="grid_4"> <h2>EVENTS & SERVICES</h2> <ul> <li><a href="https://www.vw-bulli.de/events-services/News">News für Autofahrer</a></li> <li><a href="https://www.vw-bulli.de/events-services/Bulli-Events">Bulli-Events</a></li> <li><a href="https://www.vw-bulli.de/events-services/Ersatzteile+%26+Zubehör">Ersatzteile und Zubehör</a></li> <li><a href="https://www.vw-bulli.de/events-services/Ausbauten+%26+Tuning">Umbauten, Ausbauten und Tuning</a></li> <li><a href="https://www.vw-bulli.de/events-services/Bulli-Mieten">Bulli-Vermietung und Bulli-Touren</a></li> <li><a href="https://www.vw-bulli.de/events-services/Nützliche-Links">Nützliche Links</a></li> <li><a href="https://www.vw-bulli.de/events-services/Bullis-kaufen">Bullis kaufen</a></li> <li><a href="https://www.vw-bulli.de/events-services/Original-Services">Original-Service von Volkswagen Nutzfahrzeuge</a></li> </ul> </div> <div class="grid_4"> <h2>ÜBER UNS</h2> <ul> <li><a href="impressum">Impressum</a></li> <li><a href="kontakt">Kontakt</a></li> <li><a href="wer-wir-sind">Wer wir sind</a></li> <li><a href="redaktionelle-grundsaetze">Redaktionelle Grundsätze</a></li> <li><a href="mitmachen">Mitmachen</a></li> <li><a href="newsletter/anmeldung">Newsletter</a></li> <li><a href="newsletter/archiv">Newsletter-Archiv</a></li> <li><a href="agb">AGB</a></li> <li><a href="datenschutz">Datenschutz</a></li> <li><a href="presse">Presse</a></li> <li><a href="cookie-richtlinien">Cookie-Richtlinien</a></li> <li style="margin-top: 10px;"> <a href="https://www.facebook.com/pages/VW-Bullide/165192393536987" target="_blank" style="line-height: 14px;"> <div class="clearfix"> <div style="float: left; margin-top: 4px; opacity: .6;"><img src="files/bulli/_assets/img/facebook.png" width="20" height="20" /></div> <div style="float: left; margin-left: 7px;">vw-bulli.de<br/>auf Facebook</div> </div> </a> </li> <li style="margin-top: 10px;"> <a href="https://www.instagram.com/vwbullide/" target="_blank" style="line-height: 14px;"> <div class="clearfix"> <div style="float: left; margin-top: 4px; opacity: .6;"><img src="files/bulli/_assets/img/instagram.png" width="20" height="20" /></div> <div style="float: left; margin-left: 7px;">vw-bulli.de<br/>auf Instagram</div> </div> </a> </li> </ul> </div> <div class="grid_4 omega"> <h2>VW NUTZFAHRZEUGE</h2> <ul> <li><a href="http://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/modelle/transporter_kombi.html" target="_blank">Transporter</a></li> <li><a href="http://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/modelle/multivan.html" target="_blank">Multivan</a></li> <li><a href="http://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/modelle/california.html" target="_blank">California</a></li> <li><a href="http://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/modelle/caravelle.html" target= "_blank">Caravelle</a></li> <li><a href="http://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/oldtimer/oldtimer-vermietung.html" target="_blank">Oldtimer Vermietung</a></li> <li><a href="http://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/oldtimer/oldtimer-veranstaltungen.html" target="_blank">Oldtimer Veranstaltungen</a></li> </ul> </div> </footer>