Zur Liste

Bullifahrer für Orientierungsfahrt gesucht

Kürzlich trat die Agentur Mediamundo mit uns in Kontakt. Sie braucht für eine Orientierungsfahrt einige Bullis der Baureihen T1 bis T3 für eine Orientierungsfahrt von Hamburg an die Ostsee. Hier sind die Infos.

 ©Volkswagen

Wenn VW-Bulli.de helfen kann, tun wir das immer gern. So auch in diesem Fall.

Für eine Orientierungsfahrt am 20. August von Hamburg an die Ostsee sucht die Agentur Mediamundo für ihren Kunden Deutsche Tamoil GmbH mit der Marke HEM Bullis samt Fahrern.

Eddy Behrens von Mediamundo sagt: "Es sollten möglichst VW-Oldtimer T1, T2 oder T3 Bullis sein. Sieben VW Bullis habe ich bereits gefunden." Es ist also noch Platz für weitere Bullis, die an der Aktion teilnehmen können.

Behrens erklärt weiter: "Die Busse werden von Euch, den Eigner/innen, selber gefahren und sie haben, je nach Platz, Teams von vier bis sechs Personen an Bord, die Aufgaben einer I-Pad-Rallye erfüllen müssen und die Bulli-Fahrer/innen leiten. Die Fahrer/innen selbst erfüllen keine Aufgaben, sondern fahren einfach das Fahrzeug."

Behrens ergänzt: "Selbstverständlich zahlen wir eine gute Aufwandsentschädigung und die Kraftstoffkosten." Professionell gestellte VW Bulli werden laut Behrens gegen Rechnung bezahlt.

"Ich hoffe, dass wir genügend interessierte Bulli-Fahrer/innen für diese schöne und interessante Ausfahrt finden", sagt Behrens. "Bei Interesse meldet Euch sehr gern bei mir, und Ihr könnt auch gern Bekannte oder Freunde  ansprechen, die auch einen Bulli fahren und eventuell gern teilnehmen möchten."

Hier sind die Kontaktdaten:
Eddy Behrens
0172 430 95 94 oder
info@mediamundo.de

 ©Volkswagen Nutzfahrzeuge

Ablaufplanung -  Samstag, 20. August 2022:

Bis 10:00 Uhr – Ankunft der VW Bullis und der Teilnehmer/innen – dann Briefing zur Rallye. Retro-Gasoline Tankstelle, HH, Brandshof in Rothenburgsort

Ab 10:20 Uhr – Step by Step Start der einzelnen Bulli-Teams. Danach erster Stop – HEM Tankstelle Wentorf mit ersten Aufgaben für die Teams. Auch während der Fahrt erfüllen die Teams kleine Aufgaben bzw. beantworten Fragen.

Ca. 12:30 Uhr – Kleine Aktion am Waldsportplatz in Mölln

Ca. 13:30 Uhr – BBQ in der Nähe von Kittlitz

Ca. 17:00 / 17:30 Uhr – Ankunft in Rostock/Warnemünde

Gesamtfahrtstrecke sind 232 km – das müsste mit den Aktionen in sechseinhalb Stunden gut zu schaffen sein. Während der Fahrt werdet Ihr mit Essen und Trinken versorgt. Nach der Ankunft in Warnemünde könnt Ihr direkt nach Hause fahren, oder Ihr verbringt noch ein bisschen Zeit in Warnemünde an der Ostsee.
 

von Gerhard Mauerer