Zur Liste

Die VW Bus Collection – Weiter geht es!

Die Corona-Jahre sind keine einfachen Jahre und so sind unsere Berichte über die Artikel der VW-Collection rar gesät. Unterbrochene Lieferketten oder lange Lieferzeiten machen auch bei Bulli-Fanartikeln keinen Halt. Nichtsdestotrotz arbeiten die Jungs aus Süddeutschland weiter beharrlich an der Ausdehnung der Kollektion. Wir stellen euch mal wieder interessante Neuheiten vor, denn das Weihnachtsfest wird ja auch demnächst überraschend vor der Tür stehen.

 ©Brisa

Die fünfte Baureihe des Transporters findet auch in den Fanartikeln immer mehr Berücksichtigung. Den T4 haben die universellen Neoprentaschen zwar übersprungen, aber nun sind die sehr praktischen Camping- und Alltagsbegleiter auch in T5-Optik erhältlich. In blau, weiß und schwarz kann man die eigene Taschensammlung ergänzen und Kleinteile oder die Reiseapotheke sicher verstauen. Der integrierte Aufhängehaken macht die Neoprentasche auch zum idealen Zahnbürsten- und Duschgel-Begleiter in den Badezimmern dieser Republik.

In Sachen Taschen sind darüber hinaus noch weitere Neuheiten ins Portfolio aufgenommen worden. Eine neue Kühltasche im bekannten T1-Design in vier verschiedenen Farbkombinationen kann seit diesem Jahr bestellt werden.

 ©Brisa

Die alukaschierte Tasche ist mit 25 Liter Inhalt ausreichend groß, Getränke und Lebensmittel für den Grillnachmittag am Strand oder das Picknick im Park für zwei Personen ausreichend kühl zu halten. Zwei Tragegriffe und eine Umhängeschlaufen machen zudem den Transport angenehm.

Wer beim Picknicken des Öfteren zum Kleckern neigt und vielleicht auch gleich im Anschluss an der nächsten Wasserstelle abwaschen möchte, kann zumindest das anschließende Abtrocknen mit stilechten, neuen Geschirrhandtüchern im Bulli-Design erledigen. Öko-Tex Standard, Baumwolle, Leinen und die Produktion findet in Europa statt – auch die Richtung stimmt hier und die Schlaufe zum Trocknen ist natürlich gratis drangenäht.

Nicht ganz so nachhaltig produziert sind hingegen die neuen Tischplatzsets, also die großformatigen Untersetzer für die kleinen Kleckereien auf der guten reinweißen Festtagstischdecke. Die sind nämlich aus Polypropylen und recht bunt im T1-Design bedruckt, aber unserer Ansicht nach etwas zu dünn. Sie können trotzdem auch sehr gut als Mousepad oder Bastelunterlage dienen, wobei dann das Bastelmesser besser nicht zum Einsatz kommen sollte.

 ©Brisa

Eine komplette Neuheit sind die jetzt zum Ende des Jahres erscheinenden Arbeits- bzw. Grillhandschuhe, denn Kleidungsstücke gab es auch schon längst in der VW-Collection, aber nichts für die Hände.  Nun lassen sich das lange bekannte Grillbesteck und die Bulli-Grillschürze im nächsten Sommer vor dem ebenfalls schon lange erhältlichen Bulligrill mittels super verarbeiteter Echtlederhandschuhe stylisch kompletieren. Es fehlt nur noch ein findiger Metzger, der die Bratwurst oder das Steak in VW-Bus-Form auf den Markt bringt.

Kommen wir aber mal zurück zu den einzelnen T-Baureihen. Der T1 ist bislang in Sachen Fanartikel wirklich ausreichend bedacht worden. Auch T2, T3 und T4 sind mittlerweile mit zahlreichen Produkten vorhanden. Der T5 wird so langsam aufgefüllt und das ist gut so. Schlüsselanhänger gibt es bereits schon reichlich in der Kollektion und auch sogenannte 3D-Anhänger gibt es in der T1-Bauform schon. Nun ist hier der T5 hinzugekommen. Mit einem kleinen VW-Logo an einem Schlüsselring macht der ca. 4cm Modell-T5 in vier verschiedenen Schmuckfarben silber, silbergrau, schwarz und weiß eine gute Figur.

 ©Brisa

Die Lufterfrischer haben Zuwachs nicht nur, aber auch in Sachen T5 bekommen und auch diverse neue Tassen, die mittlerweile schon mehrere Schränke unserer Redaktionsküche füllen sind mit der bis Mitte 2015 produzierten fünften Baureihe des Transporters erhältlich. Besonders die große Porzellan-Kaffeetasse ist hierbei zu erwähnen, denn Sie gibt es zum einen im Geschenkset, aber viel wichtiger ist die Tatsache, dass Sie sich in das Design ihrer vom T1 bis zum T4 nahtlos erhältlichen Vorgänger einreiht. Damit wäre die Arbeitswoche komplettiert und es kann von Montags bis Freitag im Büro oder zuhause am Frühstückstisch mit einem neuen Bulli in den Tag gestartet werden.

Zu guter Letzt ist auch die T-Shirt-Kollektion um das bereits bekannte „Bulli Driver“ Logo ergänzt worden. In weiß und blau sind die aus 100% Baumwolle bestehenden Shirts in sehr guter Qualität erhältlich. Es lohnt sich also weiterhin, sich die VW-Collection anzusehen, einzukaufen und die Bullisammlung daheim zu vergrößern, sei es auch nur in Sachen Fanartikel.

Wir freuen uns jedenfalls über die Neuheiten und sind uns sicher, dass ein Ende noch lange nicht in Sicht ist. Schaut bei uns rein, schaut auf den VW-Collection-Webshop und bleibt auf dem Laufenden.

von Patrick Kühl