Zur Liste

Drittes Volkswagen-Klassiker auf der Postalm 2022

Von 9. bis 11. September 2022 fand auf der Postalm in Abtenau im Salzburger Land das dritte Volkswagen-Klassiker auf der Postalm - das Alm-Festival für Volkswagen mit Heckmotor - statt. Veranstalter Johannes Haseneder berichtet.

 ©Wolfgang Spitzbart

Hallo Bullifreunde!

Das Wetter spielte dann doch noch mit, obwohl es zuvor so aussah, als fiele das Wochenende ähnlich wie beim letzten Mal 2019 ins Wasser. So überraschte die fast 400 Teilnehmer trockene und teils sonnige Witterung zur anstehenden (perfekt organisierten) Benefizausfahrt am Samstag.

Rund 150 Fahrzeuge umrundeten das Tennengebirge bei Salzburg, machten eine „Jausen-Pause“ mit Almdudler in Werfen und trafen sich anschließend zu einem Corso am Marktplatz Abtenau. Dort wurden die Wagen freudig von vielen Zuschauern erwartet.

Neben der moderierten Fahrzeugschau wurde typisch lokale Volksmusik, ein Fotobus und leckeres Essen von der umliegenden Gastronomie angeboten, bevor sich die heckgetriebenen Fahrzeuge gegen Nachmittag wieder locker auf den Weg auf Österreichs größtes Almgebiet, die Postalm, machten.

 ©Walter Keller

Dort gab es eine Alm-Gaudi-Rallye, den Benefiz-Los-Bulli, Eugens Schrauberzelt, Claudias Kinderalm mit Zuckerwatte, einer Alm-Schatzsuche, einer echten Butterherstellung, dem beliebten Karton-Bulli-Basteln, eine kleine „Händler-Alm“ mit Carmaxx und Bus-OK und vieles mehr.

Abends heizte die Band Mixtape zur Hüttengaudi im Zelt an der Blonden Hütte ein und es gab leckere Kistensau und das „Luftgekühlte“ (Kellerbier).

Am Sonntag hielt es die Teilnehmer nicht mehr lange, denn das Wetter spielte mit sieben Grad den Rausschmeißer.

Wenn nichts dagegen spricht, wird es 2024 wieder eine „VW-Postalm“ geben. Laut dem Veranstalter Johannes dann aber wieder in kleinerem und exklusiverem Rahmen.

von Gerhard Mauerer